Sm erotik geschichten eisenfesseln

zwar so, dass es kein bisschen schmerzte, ich aber den Zug spürte und mich nicht mehr groß winden und bewegen konnte, zitterte ich wie Espenlaub, Schauer gingen über. Am Ende genügte das, um die Einladung anzunehmen. Nun lag ich gänzlich entblößt vor seinen Augen. Ich bin nicht unbedingt schlank, aber auch nicht dick. Er stöhnte laut und sie schrie ihre Lust hinaus. Von den Oberschenkeln bis zu den Füßen wanderten sie als er seine Finger über ihre Haut streichen ließ. Ihre Zungen begegneten sich und spielten miteinander. Wo eben Fingerspitzen Gänsehaut verursacht hatten, folgen Lippen.

Ich nahm mir die notwendige Zeit, um mich gründlich zu rasieren und mich auf den Abend vorzubereiten. Anstelle einer Begrüßung befahl er mir, die Tür zu schließen und ans Bett zu treten. Er leckte am Rand ihres Höschens entlang und in ihrer Bauchgegend flogen hundert nervöse Schmetterlinge aber vielleicht waren es auch Libellen, die hin und wieder an einem Punkt stehen bleiben konnten? Er saugte jede in dunklem rosa gefärbten Knospen lustvoll in seinen Mund. Du bist sicher bei mir hauchte er neben ihrem Ohr. Ich konnte seine Blicke beinahe spüren. Der Schlüssel sollte an der Rezeption für mich bereit liegen. Ich schlüpfte ich verführerische Reizwäsche, die mein Mann besonders liebte. Das lenkt dich vom Genießen ab, glaub mir bitte.

Etwas dünnes, sanft und beinahe zärtlich vibrierendes schob sich durch meinen Schließmuskel. Als ich mich umgezogen hatte, zerrte er mich in den Raum vor einen großen Spiegel. Man kann lernen, diesen quasi animalischen Automatismen nicht zu verfallen, sondern sie bewusst zu beeinflussen innere Stärke, Freiheit der Wahl (was ich fühlen will die Fähigkeit zur Selbstbeherrschung sind die Benefits, die hier zu gewinnen sind. Ich riss den Mund auf, um gegen den Schmerz zu protestieren, doch schon spürte ich, wie sich das Glied meines Mannes mit Nachdruck zwischen meine Lippen presste. Ihr Atem ging schneller aber er behielt sein unendlich langsames Tempo bei. Die Überraschung ist perfekt, er nahm nun meine Beine und setzte diese auf weiche Polster. Ich spürte eine Rolle unter meinem Unterleib.

...

Sex in gütersloh erotik community

Der neue, strafbock hingegen ist mittlerweile fester Bestandteil unseres kleinen Folterkellers, welchen wir nach und nach erweitern. Ich stöhnte und konnte mich dennoch weder wehren noch bewegen. Seine Fingerspitzen berührten sie so andächtig, dass sie eine Gänsehaut bekam. Das fühlte sich schön an, dachte sie. Vielleicht waren es zehn, vielleicht zwanzig Minuten keine Ahnung!

Erotische geschichten literotica sex reinickendorf

Sie sind weit intensiver als ein gemütliches Seil-Ikebana, bei dem die Gefesselte nichts weiter fürchtet, als dass Top über der ganzen Knoterei die Session vergisst. Auch als er ihren Bauch streichelte war es eine sanfte Berührung, die sie weiter entspannen ließ. Nicht unbedingt meine Vorstellung von einem sinnlichen Raum. Ein komisches Gefühl, doch noch immer fühlte ich mich wohl und geborgen. Schließlich wollte ich meinem Herrn gefallen. Doch nun hörte ich ein metallisches Klicken. Doch leider verschwand der Finger viel zu schnell wieder.

Doch er wollte. Er streichelte über meine Schultern und meine Arme entlang. Ein kurzer Ruck und er konnte den Slip einfach von meinem Körper schälen. Ich spürte, wie die rein physisch ausgelöste Angst mich zittern und schwitzen ließ, spürte einen Anflug von Übelkeit zum Glück so geringfügig, dass ich es mir noch zutraute, noch ein wenig länger auszuharren, was da weiter werden würde mit meinem Befinden. Immer noch hatte mein Mann mir nicht verraten, welche Überraschung auf mich warten würde. Ich konnte zunächst nur seine Füße sehen. Dann spürte ich wieder die Hände meines Partners auf meinem Körper. Ich wusste nichts über ihn außer seine intimsten Gedanken. Waren sie im einen Moment noch miteinander verwoben, neckten sich in der nächsten Sekunde nur Zungenspitzen und Lippen bis er sich wieder von ihr löste. Dabei verstanden ihre Körper sich blind.

Davon hatte ich so lange geträumt und darauf hatte ich die ganze Woche gewartet. Meine Beine spreizten sich weiter und weiter. Jederzeit konnte jemand aus den umliegenden Zimmern treten und mich in diesem Aufzug sehen. Auch Tücher konnte ich nicht spüren. Aber sie blieb aus.

Wollte ich mich tatsächlich auf einen völlig Fremden einlassen? Mein Name ist Klara und ich bin beinahe 30 Jahre alt und verheiratet. Zu dem Zeitpunkt waren mir bereits die Hände auf dem Rücken zusammengekettet und ich fühlte mich wehrlos. Denn Sub lernt in (evtl. Ich war neugierig, ich war geil und ich wollte meinem Herrn gefallen. Den Kopf zu heben war in dieser Position anstrengend. Wer gerne (nicht nur beim Bondage) in diese Bereiche vorstößt, aber ansonsten ein eher körperfernes Leben führt, ist vielleicht gut beraten, mit. Es waren keine Handschellen oder Seile. Für den Rest der Nacht behandelte er mich wie eine Prostituierte: Er erklärte, er dürfe mich nicht auf den Mund küssen.

Dazu beschimpfte er mich und verweigerte mir jede Zärtlichkeit bis ich glaubte, seine Kälte nicht mehr zu ertragen. Das möchte ich für heute ändern hatte er zu ihr gesagt. Doch dann glitt etwas neues in mich. Die Antwort folgte prompt: Dann verbringe eine Nacht mit mir im Hotel. Schließlich sollte sie weiter bequem liegen können. Ich hörte ihn nochmals hantieren. Bevor ich von meiner ersten echten Straf-Session berichte, muss ich wohl ein wenig weiter ausholen. Immer wieder fielen kleine Andeutungen und ich merkte, wie ich von Tag zu Tag neugieriger und auch geiler wurde. Ich stolperte über den Gang, der keine Möglichkeit bot, mich zu verstecken.

Inhaltsverzeichnis, meine erste echte Bestrafung durch meinen Herrn. Etwas kühles und hartes drang in mich ein. Wie zu Beginn drückte er einen Kuss auf ihre Stirn, löste dann die Augenbinde und als sie ihm entgegen blinzelte noch ohne ihn richtig sehen zu können flüsterte er neben ihrem Ohr: Aber das war doch nur die erste Runde. Seine Großzügigkeit gefiel mir und ich fühlte mich hofiert. Bat er und sie folgte seiner Bitte. Unser Treffen sollte in seiner Stadt stattfinden, die 500 km entfernt lag. Mit der gesamten Länge seines Schwanzes drang er in sie, beide fanden ihren gemeinsamen Rhythmus.

Sie sucht ihn erotik düsseldorf sexy frauen kostenlos ansehen

Sm Erotik Geschichten Eisenfesseln

Penisring selber machen erotik in niedersachsen

Sexfilme für frauen gratis oma porno com Sex viedios stellungen zum lecken
sm erotik geschichten eisenfesseln Im ersten Moment dachte ich, mein Session-Partner wäre nicht im Raum, dann erkannte ich eine Silhouette im Sessel vor der Fensterfront. Dieses Auskosten der Langsamkeit. Bdsm war ein Feld der Extreme.
Geilste frauen sexcam live gratis Swinger berichte paar sucht ihn für sex
Sm erotik geschichten eisenfesseln Pams massage gina wild creampie
sm erotik geschichten eisenfesseln 150

Die intensive Selbstbeobachtung, die beim Ringen um die innere Ruhe quasi automatisch einsetzt, ergibt ganz nebenbei ein hohes Maß an Selbsterkenntnis über das Zusammenwirken von Körper, Psyche und Geist: man erkennt, wie automatenhaft manche Prozesse ablaufen, mit denen wir üblicherweise. Da erst wurde er sanft. Sanft, ganz vorsichtig küsste jemand ihre Stirn. Er löste die Fesseln, legte mich ins Bett und ließ mich schlafen. Anscheinend war er nun mit seinem Werk zufrieden. Eigentlich eine Tabu-Zone für mich, doch heute konnte und wollte ich meinen Herrn nicht stoppen. Unter der Voraussetzung, dass sich Sub der Brisanz des Erlebens bewusst ist und beide wissen, was sie tun, können solche Erlebnisse auf des Messers Schneide ungeheuer bereichernd sein.

Seinen Händen folgten seine Lippen. Mein fürsorglich-sensibler Top tat dankenswerterweise nichts, was mich weiter gefordert hätte, er berührte mich nur hier und da sanft, streichelte mich. Sein Blick strahlte so vieles aus. Es war ein harmloser E-Mail-Flirt. Hatte er tatsächlich einen weiteren Mann eingeladen, der mich dominieren wollte? Nicht viel größer als die Finger meines Mannes, doch dann begann das Spielzeug in mir zu vibrieren. Doch mein Herr trat nun vor mich. Das fühlte sich bereits angenehm.

Dabei hielt er mich sanft aber bestimmt fest und dirigierte meinen Weg. Mit diesem Geschenk hat mein Mann mir wirklich eine große Überraschung bereitet. Ruh dich kurz aus. Doch dies war offenbar Teil des Spiels, und ich fügte mich in meine Rolle. Dann endlich glitten die Hände meines Herrn über meinen Körper. Mein Freier erklärte mir, jeden Moment werde ein weiterer Kunde für mich eintreffen und ich solle mich bereit halten. Und sogar mit einer Lehre: wenn was psychisch besonders mitnimmt, machs nochmal, Sam!

Fragte ich mich noch, ehe ein Finger das kühle Gel vorwitzig in meiner Poritze verteilte. Ein erneuter Kuss riss sie aus ihren Gedanken. Mein Dom selbst wollte im Zimmer auf mich warten. Gespannt was die Nacht noch bringen würde, lächelte sie und ergab sich für den Moment in ihr gerade recht angenehmes Schicksal. Er wollte allerdings nicht verraten, was es damit auf sich hatte. Es gab keinen Kunden er spielte nur mit mir.

Mein Mann zog diesen langsam aus mir heraus und strich nun mit dem Dildo über meinen mittlerweile schon gierig geschwollenen Lustknopf. Nun kam er ihr nah, war plötzlich über ihr und legte sich auf sie. Hörte sie seine Stimme leise an ihrem Ohr als er sanft ihren Kopf anhob und ein Ende der Augenbinde am Hinterkopf vorbei führte, um beide Enden an der Seite zu verknoten. Der plötzliche Kuss auf ihre leicht geöffneten Lippen überraschte sie. Das Toy glitt in mich und hielt sich selber in Position. Mein Po weit in die Höhe gestreckt, Arme und Beine gefesselt und unbeweglich.

Bis auf die Augenbinde und ihre Fesseln lag sie nackt vor ihm und spreizte lustvoll für ihn die Beine. Schau mich an, bitte. Die Fesseln werden angelegt, dann endlich hielt mein Mann an und stoppte mich. Nur ohne die Verlockung ihn in seinem Tun ansehen zu können. Das Gefühl des Stoffes auf meinem frisch rasierten Schamhügel setzte meinen Schoss direkt wieder in Brand.

Eritic chat sexgeschichten liebeskugeln